KELVIN-Basismodule

KELVIN-Basismodule 2018-02-15T14:15:03+00:00

Stammdatenverwaltung

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/stammdatenverwaltung.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

KELVIN WMS enthält eine Fülle von logistischen Stammdaten, etwa zu Artikeln, Lieferanten, Kunden sowie für lagerspezifische Eigenschaften, die für die reibungslose Funktion notwendig sind und pro Mandant gepflegt werden können.

Mehr erfahren

Wareneingang

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/wareneingang_slider.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Der Wareneingangsprozess ist ein Schlüsselprozess in jedem Lager. KELVIN WMS sichert den Prozess durch eine flexible Konfiguration der Teilprozesse ab und unterstützt auch Nebenprozesse wie Palettentausch und Abrechnung von Zusatzleistungen.

Mehr erfahren

Bestandsverwaltung

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/bestandsverwaltung_slider.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Die Bestandsverwaltung erfolgt in KELVIN WMS auf der Ebene des Bestandsquants. Diesem werden alle Artikeleigenschaften zugeordnet. So ist es z.B. möglich, unterschiedliche Gebindeeinheiten aufgrund unterschiedlicher Lieferanten in einem Lager zu verwalten.

Mehr erfahren

Auftragsbearbeitung

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/auftragsbearbeitung_slider.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Im KELVIN WMS kann die gesamte Auftragsübernahme und Auftragsverarbeitung automatisiert werden. Aufträge können nach Mandant, Kunde, Lagerbereich, Aufttragsart, Artikelspektrum klassifiziert und in unterschiedliche Auftragspools eingesteuert werden.

Mehr erfahren

Kommissionierung und Nachschub

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/kommissionierung_slider.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Kommissionierung und Nachschub sind durch eine ausgeklügelte Prioritätssteuerung eng miteinander verzahnt. Im KELVIN WMS kann sowohl nach dem Wellen- als auch dem Flussprinzip gearbeitet werden.

Mehr erfahren

Versand

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/versand_slider.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Im KELVIN WMS lassen sich die gängigen Versandsysteme integrieren oder es können die integrierten frachtführerspezifischen Versandmodule genutzt werden.

Mehr erfahren

Warenausgang

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/warenausgang_slider.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Das Modul Warenausgang bietet die Möglichkeit, die Bereitstellung und Übergabe der Ware an den Frachtführer systemgestützt durchzuführen.

Mehr erfahren

Retourenbearbeitung

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/retouren1.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Mit KELVIN WMS sind Prozesse sowohl bei Retouren aus dem Handel als auch bei Retouren im Endkundengeschäft vorhanden.

Mehr erfahren

Inventur

[fusion_slider width=“100%“ height=“100%“ class=““ id=““][fusion_slide type=“image“ link=““ linktarget=“_self“ lightbox=“yes“]http://test.exorpro.de/uploads/2015/01/inventur_slider1.png[/fusion_slide][/fusion_slider]

Alle gängigen Inventurverfahren werden durch KELVI WMS unterstützt. Durch die Entwicklung für einen Logistikdienstleister ermöglicht KELVIN WMS die revisionssichere, gemischte Lagerung der Ware mehrerer Mandanten in einem Lagerbereich.

Mehr erfahren