Modul Versand 2018-02-15T14:15:07+00:00

Im KELVIN WMS lassen sich die gängigen Versandsysteme integrieren oder es können die integrierten frachtführerspezifischen Versandmodule genutzt werden:

  • Abarbeitung im Pick&Pack
  • 100%-Kontrolle am Packplatz durch Scan (Artikel, Gebinde, Charge, Seriennummer) möglich
  • Konsolidieren von Packlisten eines Auftrag am Packplatz zu einem Versandpackstück
  • Aufsplitten einer Packliste am Packplatz zu mehreren Versandpackstücken
  • Einbindung von Wägeterminals zur automatischen Gewichtsermittlung (ggf. zusätzlicher Treiber notwendig)
  • Automatisch berechneter Kartonagevorschlag und ggf. dessen Korrektur
  • Adresskorrektur im Versandprozess möglich
  • Automatische Versandwegbestimmung, regelbasiert, pro Kundenauftrag
  • Erzeugung sämtlicher Versandpapiere inkl. Etiketten, Speditionsübergabescheine, Nachnahmebelege
  • Durchführung von Tagesabschlüssen
  • Versandstatistik

Eine Auswahl der unterstützten Transportdienstleister:

  • Deutscher Paketdienst (DPD)
  • DHL Deutschland
  • FedEx GEL Express Logistik
  • General Logistic Systems (GLS)
  • General Overnight (GO!)
  • Hermes Versand
  • TNT
  • Trans-o-flex
  • Post Brief
  • United Parcel Service (UPS)
  • Cargoline Speditionsverbund
  • Yodel

Die spezifischen Frachtführer-Module bzw. die jeweilige Schnittstelle zu einem dedizierten Versandsystem sind separat zu lizenzieren oder ggf. zur Herstellung zu beauftragen. Es ist grundsätzlich auch ein Mischbetrieb von internen Frachtführer-Modulen und externen Versandsystemen möglich.